"Ein Amerikaner in Hombrechtikon"

Konzert November JMSH 4.11.2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-hombrechtikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>1074</div><div class='usr' style='display:none;'>15</div>

JMSH-Lehrerkonzert
" Ein Amerikaner in Hombrechtikon"

Sonntag 4. November 2018, 17.00 Uhr in der reformierten Kirche Hombrechtikon
Margrit Leutwiler,









Lädt die Jugendmusikschule Hombrechtikon zum traditionellen Konzert mit Musiklehrpersonen in die Reformierte Kirche ein.
Christoph Herrmann, Trompetenlehrer an der Jugendmusikschule Hombrechtikon, wird mit seinen beiden Kolleginnen Filipa Nunes (Klarinette) und Yael Dengler (Klavier) die Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine musikalische Reise in die „neue Welt“ mit Werken von Bernstein bis Ragtime mitnehmen. Das Publikum darf gespannt sein, welche musikalischen Leckerbissen und Überraschungen sich hinter dem Konzert-Titel „Ein Amerikaner in Hombrechtikon“ verbergen. Jedermann ist herzlich zu diesem Konzertabend eingeladen

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Kollekte erhoben.
Autor: Veronika Walliker     Bereitgestellt: 01.10.2018    
aktualisiert mit kirchenweb.ch