Club 5 Ausflug

Zwingli<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-hombrechtikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>16</div><div class='bid' style='display:none;'>1386</div><div class='usr' style='display:none;'>18</div>

Samstag, 25. Mai 2019, Club 5 Ausflug "Auf den Spuren der Reformation".
Eva Blöchliger,
Während der Zugreise stimmten sich die 16 Club 5 Kinder fröhlich auf unseren Ausflug nach Zürich ein und rätselten, was der Tag wohl alles bringen wird. Nach ein paar einleitenden Worten zum alten Zürich machten wir uns auf den Weg zum Grossmünster. Dort angekommen durfte gleich der Turm erkundet werden mit seinen 187 Stufen! Jede Stufe hat sich gelohnt, die Aussicht oben ist unvergleichlich und gibt einen guten Eindruck über die Lage der Kirchen rund um die Limmat. Nach dem Aufwärmen und dem Abstieg ging es weiter zum Zwingli Denkmal, zur Fraumünster Kirche und hoch zum Lindenhofplatz, wo dann das Denkmal der tapferen Frauen bestaunt wurde. Nach der etwas verregneten Mittagspause wurden wir im Landesmuseum freundlichst empfangen. Die Führung dauerte 1 Stunde und die Kinder waren sichtlich beeindruckt. Neben vielen anderen Requisiten konnten wir doch Zwinglis Original-Schwert und sogar eines der ersten Ausgaben des Schweizer Sackmessers bestaunen. Die Besichtigung des Regula & Felix- Steins in der Krypta der Wasserkirche sowie die genaue Betrachtung der Giacometti-Fenster hat allen sehr gefallen. Fröhlich und mit vielen Eindrücken ging es wieder nach Hause.
Autor: Eva Blöchliger     Bereitgestellt: 03.06.2019     Besuche: 16 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch